Norderstedt 06.09.2015

Bericht von unserer Kinderabteilung

 

Am 06.09.2015 fand der letzte Triathlon Wettkampf dieser Saison statt. Auch dieser Wettkampf wurde durch das unbeständige Wetter der vergangenen Tage beeinflusst. Aufgrund der Wassertemperatur wurde der Wettkampf zur Freude aller nicht als Duathlon gestartet, aber für die Starts der Schüler wurde die Schwimmstrecke halbiert. Dieses Mal durften die Jüngsten den Wettkampftag beginnen, nachdem die gesamte Gruppe ihre Fahrräder eingecheckt hatte, ging es zur ersten Wettkampfbesprechung runter an den See. Zwei Schülerinnen der Grundschule Sachsenweg hatten sich unserer Mannschaft dieses Mal angeschlossen, sodass Svea sich nicht alleine für den Start der Schüler C vorbereiten brauchte. Nach 50 m Schwimmen, 2,5 km Radfahren und 400 m Laufen belegte Svea mit einer Gesamtzeit von 12:50 den 6. Platz. Danach starteten die Schüler B. Für unser Team waren Finja und Alissa am Start, sie brauchten für die 100 m Schwimmen, 5 km Radfahren und 1 km Laufen 21:34 bzw. 24:08 Minuten und belegten damit die Plätze 6 und 8. Den Abschluss des Tages für die Kinderabteilung bildete der Wettkampf der Schüler A, der mit 59 Teilnehmern sehr stark besetzt war. Peer und Luis brauchten 53:23 bzw. 53:32 Minuten um die 200 m Schwimmen, 10 km Radfahren und 5 km Laufen zu bewältigen. Am Ende dieses tollen Wettkampfes, auf einem sehr schönen Wettkampfgelände, der dank der vielen Helfer wieder hervorragend organisiert war konnte jeder stolz mit einem T-Shirt zur Erinnerung und einer Medaille um den Hals stolz und zufrieden nach Hause fahren. Damit endet die Wettkampfsaison 2015. Hoffentlich seid ihr auch alle in der nächsten Saison auf vielen Wettkämpfen wieder mit dabei.

 

Bericht aus unserer Erwachsenenabteilung

 

Am 06.09.2015 trat der Verein noch einmal mit einer größeren Mannschaft zum letzten Triathlon Wettkampf der Saison an. Nachdem am frühen Morgen die Kinder den Wettkampftag begannen, startete dann der Volkstriathlon. Damit waren 500 m Schwimmen, 20 km Radfahren und 5 km Laufen waren zu bewältigen. Für den Verein starteten hier Jophie, Monika, Sinah und Günter. Jophie gelang zum Saisonabschluss der Sieg im Gesamtklassement mit einer Zeit von 1:09:57. Herzlichen Glückwunsch noch einmal. Aber auch Monika, die in ihrer Altersklasse 4. wurde, mit einer Zeit von 1:25:07, Sinah (5. ihrer Altersklasse) mit einer Zeit von 1:28:44 und Günter (11. seiner Altersklasse) mit einer Zeit von 1:21:22 beendeten die Wettkampfsaison erfolgreich und sehr zufrieden, wie auch die Fotos belegen. Der Wettkampftag in Norderstedt endete mit dem Olympischen Triathlon, also 1500 m, Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen. Für den Verein waren in dieser Disziplin Andreas und eine Mixed-Staffel am Start. Nachdem es der Wettergott den ganzen Tag gut mit den Athleten und Zuschauern meinte, erschwerte hier ein Regenschauer den Teilnehmern ihren Wettkampf. Andreas beendete als 22. seiner Altersklasse mit einer Zeit von 2:56:49 seinen Wettkampf. Die Mixed-Staffel sollte ursprünglich in der Besetzung Anika (Schwimmen), Dieter (Radfahren) und Christopher (Laufen) antreten. Da Anika  ihre Teilnahme absagen musste, musste die Staffel kurzfristig umstellen. So übernahm Christhopher dankenswerter Weise die Schwimmposition und Sandra sprang als Läuferin ein. Dank der gezeigten Flexibilität beendet die Staffel mit einer Zeit von 2:58:23 den Wettkampf.