Silbersee Triathlon 09.08.2015

Da die Startzeit der Staffeln auf der Olympischen Distanz am Sonntagmorgen doch sehr früh war, hatten sich die Mitglieder der Staffel für das Top-Tri-Team bereits am Samstag in Bremen im Hotel einquartiert und samt Begleitung das Outlet-Center in Brinkum unsicher gemacht.

So konnte es Sonntagfrüh gut ausgeruht, bei Sonnenschein, an den Start gehen, nachdem am Samstag noch ein Unwetter tobte. Nur die Wechselzone zeigte noch deutliche Spuren des sintflutartigen Regens des Vortages, die Wettkampfstrecken waren jedoch gut präpariert. Die Staffeln starteten gemeinsam in einer Startgruppe mit männlichen Startern, sodass Anika als Schwimmerin der Staffel doch einiges einstecken musste und erst in der zweiten Runde der 1500m langen Strecke ihren Rhythmus fand. Dieter übernahm den Transponder als Staffelstab und machte sich auf die 40 km lange Radstrecke. Dieses Mal komplettierte Günter als Läufer die Staffel für das Top-Tri-Team, auf einer Distanz von 10 km. Am Ende konnten sich die drei über einen dritten Platz in der Wertung Mixed-Staffel freuen.

Susanne Gaebert