ITU Hamburg 2018 – 14./15.07.2018

 

Das Triathlon-Highlight des Jahres auf den kurzen Distanzen war wieder Anlaufpunkt für einige unserer Athleten. Bei gutem Wetter und wie immer großartiger Stimmung gingen Sinah, Günter, Christian und Sören an den Start. Wie auch die letzten Jahre stand am Samstag die Sprintdistanz auf dem Plan. Für das Top-Tri-Team war hier Sinah am Start, die in 01:24:36h ins Ziel kam.  Ein echtes Highlight war die 9.schnellste Wechselzeit vom Schwimmen zum Radfahren. Und das bei über 1100 teilnehmenden Frauen.  Am Sonntag ging es dann über die olympische Distanz ins Rennen.  Mit 02:29:12h für Günter, 02:34:42h für Christian und 02:36:01h kamen alle drei um die 2:30h Marke ins Ziel und hatten sich das alkoholfreie Hefeweizen redlich verdient.